Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/29/d600070320/htdocs/clickandbuilds/KinderPsychodrama/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5763

Das Spiel ist der Königsweg der Kinder.

Hildegard Pruckner

Was ist Kinderpsychodrama?

Das therapeutische Psychodrama hatte der Psychiater, Philosoph und Soziologe Jacob Levy Moreno (1889 – 1974) für Erwachsene entwickelt, obwohl die Therapiemethode auf das Spiel von Kindern zurückgeht. Moreno war fasziniert und beeindruckt von der Kreativität, mit der Kinder bei Märchenaufführungen, die er mit ihnen in Wien durchführte, traumatische Situationen im Symbolspiel lustvoll ausgestalteten und so neue Verhaltensweisen gewannen und Ängste ablegten.

In Deutschland konzipierten Alfons Aichinger und Walter Holl die Methode speziell für Kinder, da sich die Anwendung des Erwachsenen-Psychodramas für Kinder als untauglich herausstellte. Das Kinder-Psychodrama unterscheidet sich  grundlegend von der Erwachsenentherapie. Kinder haben andere Kommunikations-Strukturen und Formen als Erwachsene. Sie bringen sich im Spiel zum Ausdruck, in ihm gestalten sie symbolisch und in einer Weise, die ihnen Spaß macht, ihre innere Wirklichkeit.

In einer Gruppe mit Gleichaltrigen können neue Rollen erprobt und eingeübt werden, die nicht durch das übliche Umfeld wie Alter, Geschlecht oder Position in der Familie festgelegt sind. Die Gruppe hilft dem Kind, sein Verhältnis zu anderen zu bestimmen. Das Kind erfährt Sozialisierung, indem es lernt, seine Ansprüche zu äussern, Absichten anzukündigen und sich auf Einigungsprozesse einzulassen. Diese Erfahrungen können zu einer tiefgreifenden Veränderung des Selbstkonzeptes beitragen.


Vielleicht
Sind alle Drachen unseres Lebens
Prinzessinnen, die nur darauf warten,
uns einmal schön und mutig zu sehen.
Vielleicht
Ist alles Schreckliche im Grunde das Hilflose,
das von uns Hilfe will.

Rainer Maria Rilke

Mein Angebot

Psychodrama mit Schulklassen

Immer mehr wird die Schule zu einem sozialen- und emotionalen Lern- und Erfahrungsfeld. Das Kinderpsychodrama wird in Schulklassen und im Kindergarten präventiv eingesetzt.

Gruppentherapie mit Kindern

Wir arbeiten über eine längere Zeitspanne mit der Kindergruppe, bestehend aus 4-5 Kindern, unter Berücksichtigung des Alters und ihrer Symptomatik.

Lehrerfortbildung

Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter und andere Interessierte.

Ich freue mich über Ihre Nachricht

4 + 7 =